Aktionen, Allgemein

Danke, Hannover! Sammelaktion zu Weihnachten ein voller Erfolg

Die Fanszene von Hannover 96 setzte kurz vor Weihnachten ein Ausrufezeichen mit ihrem sozialen Engagement. So wurde bei den Heimspielen gegen Aue und Stuttgart für die Obdachlosenhilfe – Hannover e.V. und die Evangelische Jugendhilfe Hermann Bödeker e.V. Spenden gesammelt. Das Ergebnis lässt sich mehr als sehen: Bereits am ersten Spendennachmittag wurden die Sach- und Kleiderspenden für die Obdachlosen, im Vergleich zum Vorjahr, um mehr als das Doppelte übertroffen. Am Ende kamen drei prall gefüllte Sprinter mit Lebensmitteln, Kleidung und Hygieneartikeln zusammen. Im Jahr davor war es knapp einer. Die Sachen wurden an den Spieltagen direkt vom e.V. der Obdachlosenhilfe abgeholt, welche sich sehr dankbar zeigten für die großzügigen Spenden: „“Niemals allein”, nicht nur 2 Worte!“ So Karin Makrygiannis von der Obdachlosenhilfe. „Wir, von der Obdachlosenhilfe Hannover e.V., sagen danke an alle, die sich an der Spendenaktion der Fanszene von Hannover 96 beteiligt haben. Wir waren überwältigt von so viel Bereitschaft Bedürftige zu unterstützen. “

Auch für die Jugendhilfe des Hermann Bödeker e.V. wurde fleißig gespendet. Am Ende kamen 2.000 € zusammen, wovon bereits Anfang Januar das gewünschte Klettergerüst bestellt wurde. Dieses wird Anfang Februar geliefert und soll dann zeitnah dem e.V. übergeben werden. Da wir mit den Spenden einen leichten Überschuss erzielen konnten, ist so die Möglichkeit da, einen zweiten Wunsch der Jugendhilfe, zumindest teilweise, zu erfüllen. Den Überschuss investieren wir, auf Wunsch des Hermann Bödeker e.V., in nachhaltiges Geschirr welches auf Festen der Einrichtung zum Einsatz kommen wird.

Was bleibt zum Schluss?

Ein großes Danke an alle Beteiligten, insbesondere den Spendern und Unterstützern der Aktion. Gemeinsam für Hannover etwas bewegen!